Weshalb Der Name  " der Seelenzug " ? 

Ich lasse meine Seele wie eine Lokomotive oder einen Triebwagen  durch das Leben "ziehen" und nicht nur den Verstand, im Spiel des Lebens, dabei auf meinen Körper achtsam fühlend, rücke ich immer weiter, um einen nächsten Seelen-Zug, oder um ein neues Lebensziel zu verwirklichen. Mein Seelenzug ist dazu befähigt, einen unangenehmen Seelen - Zustand, sowie das das Aushalten einer Traurigkeit sein kann, gezielt und zügig zu unterbrechen wissen und somit ein immerfort sich selbst aktualisierender Mensch zu bleiben. Die Kraft der Seele nutzen, ohne sich dabei selbst und ständig nach Zufriedenheit überprüfen zu müssen, sich selbst bedingungslos zu lieben und zu akzeptieren lernen...das ist "der Seelenzug", in dem vieles möglich ist, vor allem ein angenehmes, angstfreies Leben...
reise, reise...  Sonja Salih